Malus "Holsteiner Cox" - (Apfel "Holsteiner Cox"),

Wuchs: Dichtwachsender, leicht verzweigter Baum. Wuchshöhe bis 4,00 m.
Blatt, Holz: Grünes, leicht raues Laub. Laubabwerfend.
Blüte, Frucht: Einfache weißliche Blüten zwischen April- Mai.
Die saftigen, gelbgrünlichen, leicht roten Früchte können ab September geerntet werden.
Boden, Standort: Normaler, lockerer und nährstoffreicher Boden. Sonne bis Halbschatten. Warmer Standort.
Verwendung: Sofortverzehr, Säfte, Gelee, Kuchen. Ideal für Bauern- bzw. Obstgärten.
Pflege,Besonderheiten: Dieser Apfel ist eine leicht säuerliche Sorte. Sie ist sehr unempfindlich gegenüber des norddeutschen feucht-kalten Wetters und kommt mit nahezu jedem Boden zurecht. Es sollte auf eine ausreichende Bewässerung, besonders in jungen Jahren, geachtet werden. Mit der ersten Apfelernte können Sie 2- 3 Jahre nach der Pflanzung rechnen, ältere Bäume benötigen einen Rückschnitt. Befruchtersorten: "James Grieve", "Elstar" und "Golden Delicious".

Der "Apfel Holsteiner Cox" wird auch Vahldieks Sämling Nr. 3 genannt und entstannt um 1900 in Schleswig- Holstein. Er zeichnet sich durch seine hell roten bis gelblichen Früchte aus, die einen säuerlichen Geschmack haben.  Wuchshöhe bis ca. 4 m.

Containerware ganzjährig lieferbar! Versand Preise Bestellen: Stk. (NICHT VPE)
Qualität:  Topf 10 Liter
Lieferhöhe:  120-160 cm
Stammhöhe:  40-60 cm
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 24,95 EUR
ab 3 Stk. = je 23,95 EUR

Alle Preise, inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten Die Lieferzeit für alle Pflanzen beträgt ca. 4 - 10 Werktage innerhalb der oben genannten Verfügbarkeitszeiträume!
Beim Bestellvorgang können Sie gerne den gewünschten Lieferzeitraum in das Kommentarfeld "Meine Anmerkungen" eintragen.