Erläuterung zu Wurzelware:          (Diese Seite drucken!)

Als „Wurzelware“ bezeichnet man Gehölze, die mit „nackter Wurzel“ ohne Erballen oder Topf versendet werden. Diese Pflanzen sind daher sehr kostengünstig.

Die Versendung kann nur in der „blattlosen Zeit“ von Mitte Oktober bis Ende April bei Frostfreiheit erfolgen.
Einige Sorten lagern wir im Kühlhaus, damit die Pflanzen nicht austreiben und noch bis in den Mai versendet und gepflanzt werden können.

Mehrtriebige Sträucher werden von uns vor dem Versand um ca. 50% pflanzfertig eingekürzt. Ein Liguster in 60 - 100 cm ist dann ca. 50 cm hoch.

2 jährige Sämlinge, leichter Heister und 2xv Heister werden um ca. 1/3 pflanzfertig zurück geschnitten.

Durch den Rückschnitt erzielt man ein besseres Anwachsen und verzweigtes Weiterwachsen und somit eine dichtere Hecke!

2 jährige Sämlinge sind relativ junge Pflanzen, die nicht verpflanzt wurden, und somit noch wenig Seitenbeastung aufweisen. Die günstigste Qualität für eine Hecke.

Als leichter Heister bezeichnet man baumartig wachsende Gehölze, die meist einen Hauptrieb haben. Sie wurden 1 x verpflanzt und haben dadurch mehr Faserwurzeln und Seitenbeastung.

Als 2xv Heister bezeichnet man baumartig wachsende Gehölze, die meist einen Hauptrieb haben. Sie wurden 2 x verpflanzt und haben dadurch mehr Faserwurzeln gebildet.
Durch den größeren Kultivierungsabstand erzielen wir einen kräftigeren „Stamm“ und noch mehr Seitenbeastung.
Durch diesen Aufwand muss die Pflanze etwas mehr kosten, bildet aber in kürzester Zeit eine dichte Hecke.