Pflanzen Kategorie bienenfreundliche Pflanzen Bienennährgehölz

Ohne sie würde es weder Früchte, Blumen noch Honig geben- unsere fleißigen Bienen.

Und jeder dürfte schon etwas vom weltweiten Bienensterben gehört haben und wie verherend die Folgen wären, wenn sie von der Erde verschwinden würden.

Allerdings kann jeder mit einem Garten, einem Balkon, einer Terasse oder sogar nur eine Fensterbank, dem ohne großen Aufwand entgegenwirken.   

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Text zu den Bienennährgehölzen.


Wie Sie sehen können, haben wir Ihnen unten eine repräsentative Liste aus Bienennährgehölzen zusammen gestellt. Da wir nicht alle in unsere Liste aufnehmen können, haben wir versucht min. 2 Sorten aus jeder Art dazustellen. 
Prunus laurocerasus "Herbergii" - (Kirschlorbeer "Herbergii"),

Die "Lorbeerkirsche Herbergii" zeichnet sich durch zahlreiche weiße Blütentrauben und schmale, immergrüne Blätter aus.
Als besonders winterharte Selektion und wegen seines dichten Wuchses ist Herbergii als Heckenpflanzen sehr beliebt.
Mit einer Wuchshöhe bis ca. 2m wächst der kegelförmige Kirschlorbeer zu einem ansehnlichen Gestaltungselement.

ab 9,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sambucus nigra "Haschberg" - (Schwarzer Holunder Haschberg),

Der "Schwarze Holunder Haschberg" ist ein starkwachsender Strauch und eignet sich sehr gut für den Hausgarten. Die schwarzen, saftigen Beeren versprechen sehr hohe Ernteerträge.

ab 11,75 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Spiraea billardii "Triumphans" - (Kolbenspiere),

Die "Kolbenspiere" ist ein aufrechtes, dichtbuschiges und sommergrünes Gehölz, was mit seinen langen, purpurpinken Blütenrispen ein echter Insektenmagnet ist.
Durch Ausläuferbildung entsteht eine dichte Fläche auch unter Bäumen.
Das Gehölz ist schnittverträglich, frosthart und wiederstandsfähig gegen Schädlinge und Krankheiten.
Wuchshöhe bis 2 m.

 

ab 9,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 34 (von insgesamt 34 Artikeln)