Ihr Warenkorb
keine Produkte
winterharte Stauden Beetstauden viele bunte Blüten


Von Lavendel über Astern bis hin zu Fetthenne sind in der Kategorie Beetstauden Pflanzen zusammengefasst, die sich für offenen Böden eignen, pflegeleicht sind und zu einem farbenprächtigen Blütenteppich wachsen können.
Ihre leuchtenden Blüten finden Platz in jedem freien Bluemenbeet und begeistern Jahr um Jahr mit ihrer Blühfreude
Da die Stauden nicht verholzen und krautartig wachsen, trocknen die Pflanzen im Winter oberiridisch ab und überwintern in den Unterirdischen Pflanzenteilen.
Die Pflanzen in dieser Kategorie erreichen eine Wuchshöhe von 20cm oder bis 100cm und sind somit vielseitig einsetzbar.
Bodendecker stauden, immergrün, schatten bodendecker


Keine Lust auf Unkraut jäten?- Dann sind die Bodendeckerstauden eine echte Alternative!
In kürzester Zeit bilden diese winterharten Stauden dichte, grüne Teppiche und überwuchern große und kleine Flächen.
So beugen sie Erosions
schäden vor, unterdrücken das Wachstum von Unkraut und verhindern, dass der Boden austrocknet.


 
Steingartenstauden


Ein pflegeleichter Steingarten verlangt auch nach pflegeleichten Stauden.
Die Pflanzen in dieser Kategorie kommen besonders gut mit nährstoffarmen Böden zurecht, sind sehr robust dem Wetter gegenüber und benötigen kaum Pflege.
Platzieren Sie diese Pflanzen gerne an einem Hang, wo das Wasser gut abläuft und sich keine Staunässe bildet- das mögen diese Stauden überhaupt nicht.
Schattenstauden


Ob unter großen Bäumen oder in der hintersten Ecke im Garten, die Schattenstauden nehmen sich diesen Bereichen gerne an und überzeugen auch hier mit leuchtenden Farben.
 
Ziergräser Garten winterhart


Mit Gräsern kann man effektvolle und pflegeleichte Akzente im Garten setzten:
So rascheln zum Beispiel die langen Triebe des
Chinaschilfs im Wind, das Japanische Blutgras kann trotz kompakter Größe nicht übersehen werden und der Schwingel findet seinen Platz in jedem noch so kleinen Garten.
Sie bringen Struktur in den Garten und auch in Kombination untereinander oder mit Blühstauden, geben sie ein sehr harmonisches Bild ab.
Die von uns ausgewählten Sorten sind unglaublich vielfältig und zusätzlich winterhart.
Farne immergrüne blätter schatten farn


Uralt und trotzdem nicht langweilig!
Die Farne gibt es schon seit Milionen von Jahren auf unserer Erde und sie sind echte Alleskönner.
Wo sie früher zu riesigen Farnwäldern zusammen standen, nehmen sie heute noch gerne den schattigen Bereich unter Bäumen ein.
Ein besondere Anblick bietet sich im Frühjahr wenn die krautartigen Pflanzen ihre Farnwedel langsam ausrollen.