Bienennährgehölze

Pflanzen Kategorie bienenfreundliche Pflanzen Bienennährgehölz

Ohne sie würde es weder Früchte, Blumen noch Honig geben- unsere fleißigen Bienen.

Und jeder dürfte schon etwas vom weltweiten Bienensterben gehört haben und wie verherend die Folgen wären, wenn sie von der Erde verschwinden würden.

Allerdings kann jeder mit einem Garten, einem Balkon, einer Terasse oder sogar nur eine Fensterbank, dem ohne großen Aufwand entgegenwirken.   

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Text zu den Bienennährgehölzen.


Wie Sie sehen können, haben wir Ihnen unten eine repräsentative Liste aus Bienennährgehölzen zusammen gestellt. Da wir nicht alle in unsere Liste aufnehmen können, haben wir versucht min. 2 Sorten aus jeder Art dazustellen. 
Sommerflieder Fascination

Der "Edel-Goldregen" zieht seine Betrachter in den Bann: Die schmetterlingsförmigen, goldgelben Blüten sitzen ab Ende Mai zu 40-50cm langen Blütentrauben zusammen. Die duftenden Blüten hängen herrab und sind auch bei Insekten sehr beliebt.
Mit seinem straff aufrechten Wuchs erreicht dieser Goldregen eine Wuchshöhe bis 3-4m. Achtung: Er ist in allen Pflanzenteilen giftig.

 

ab 29,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lonicera heckrottii - (Feuer- Geißblatt),

Das "Feuer-Geißblatt" besticht durch den herrlichen Duft, der im
Austrieb karminroten Triebe und den zweifarbigen violett/gelben Blüten. Sie blüht reich und kann eine Höhe bis 5m erreichen.

ab 8,45 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kirschlorbeer Herbergii

Die "Lorbeerkirsche Herbergii" zeichnet sich durch zahlreiche weiße Blütentrauben und schmale, immergrüne Blätter aus.
Als besonders winterharte Selektion und wegen seines dichten Wuchses ist Herbergii als Heckenpflanzen sehr beliebt.
Mit einer Wuchshöhe bis ca. 2m wächst der kegelförmige Kirschlorbeer zu einem ansehnlichen Gestaltungselement.

ab 9,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 48 (von insgesamt 48)