Taxus baccata - (Eibe),

Wuchs: Kompackt, baumartig und dichtverzweigt bis 12 m Höhe .
Blatt, Holz: Dunkelgrüne, glänzende Nadeln bis 3 cm lang.
Blüte, Frucht: Ab September zeigen sich die roten, fleischigen Beeren.
Boden, Standort: Alle nährstoffreichen Böden. Sonne bis Schatten.
Verwendung:

Freistehendes Solitärgehölz. Hecken. Kübelpflanze.

Pflege,Besonderheiten: Anspruchslos, sehr frosthart und schnittverträglich.
Alle Pflanzenteile sind bei Verzehr giftig. Verträgt auch im Alter kräftigen Rückschnitt.

Die "Eibe" ist eine langsam wachsende, immergrüne Heckenpflanze,
die absolut umkompliziert in der Pflege und in der Standortwahl ist.
Wind und Frost können ihr nichts anhaben und auch Lärm schirmen die unzähligen, kleinen Nadeln wunderbar ab.
Die Eibe kann in unterschiedlichste Formen geschnitten werden und kann als Formgehölz in vielen Schlossgärten bestaunt werden.

Containerware ganzjährig lieferbar! Versand Preise Bestellen: Stk. (NICHT VPE)
Taxus baccata - (Eibe),               Topf                  30-40 cm
Qualität:  Topf
Lieferhöhe:  30-40 cm
Pflanzenbedarf:  3,5-4 pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 11,50 EUR
5-24 Stk. = je 9,99 EUR
ab 25 Stk. = je 8,99 EUR
Taxus baccata - (Eibe),               Topf 3 Liter                 40-60 cm
Qualität:  Topf 3 Liter
Lieferhöhe:  40-60 cm
Pflanzenbedarf:  3 pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 12,50 EUR
5-24 Stk. = je 10,99 EUR
ab 25 Stk. = je 9,99 EUR

Ballenpflanzen Versand Preise Bestellen: Stk. (NICHT VPE)
Taxus baccata - (Eibe),               Ballenpflanze                 60-80 cm
Qualität:  Ballenpflanze
Lieferhöhe:  60-80 cm
Pflanzenbedarf:  2,5 pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 21,50 EUR
5-24 Stk. = je 16,90 EUR
ab 25 Stk. = je 15,90 EUR
vorbestellen
Zur Lieferung Ende Oktober!
Taxus baccata - (Eibe),               Ballenpflanze                  80-100 cm
Qualität:  Ballenpflanze
Lieferhöhe:  80-100 cm
Pflanzenbedarf:  2 pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 39,50 EUR
5-24 Stk. = je 31,90 EUR
ab 25 Stk. = je 29,90 EUR
vorbestellen
Zur Lieferung Ende Oktober!
Taxus baccata - (Eibe),               Ballenpflanze                  100-125 cm
Qualität:  Ballenpflanze
Lieferhöhe:  100-125 cm
Pflanzenbedarf:  1,8 Pflanzen pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 48,50 EUR
5-24 Stk. = je 39,90 EUR
ab 25 Stk. = je 35,90 EUR
vorbestellen
Zur Lieferung Ende Oktober!
Taxus baccata - (Eibe),               Ballenpflanze                  125-150 cm
Qualität:  Ballenpflanze
Lieferhöhe:  125-150 cm
Pflanzenbedarf:  1,8 Pflanzen pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 55,50 EUR
5-24 Stk. = je 51,90 EUR
ab 25 Stk. = je 48,90 EUR
vorbestellen
Zur Lieferung Ende Oktober!

Topfballen Versand Preise Bestellen: Stk. (NICHT VPE)
Taxus baccata - (Eibe),               Topfballen                 18-30 cm
Qualität:  Topfballen
Lieferhöhe:  18-30 cm
Pflanzenbedarf:  5 pro Meter
VPE:  1 Stk.

Einzelpreis: 2,95 EUR
25-99 Stk. = je 2,40 EUR
ab 100 Stk. = je 2,20 EUR

Alle Preise, inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten Die Lieferzeit für alle Pflanzen beträgt ca. 4 - 10 Werktage innerhalb der oben genannten Verfügbarkeitszeiträume!
Beim Bestellvorgang können Sie gerne den gewünschten Lieferzeitraum in das Kommentarfeld "Meine Anmerkungen" eintragen.
Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

blaukorn dünger novatec

Compo Blaukorn Nova Tec - (Blaukorn-Dünger),


Einzelpreis: ab 8,95 EUR
Cornus sericea "Flaviramea" - (Gelbholz-Hartriegel),

Cornus sericea "Flaviramea" - (Gelbholz-Hartriegel),


Einzelpreis: ab 2,25 EUR
Kundenrezensionen
5 von 5 Sternen!
Verfasser:
Datum:

Ein Hallo an das Hecken-Direkt Team, habe die 52 Taxus Pflanzen gerade erhalten. Sehr gute, kräftige Pflanzen. Diese Qualität gibt es hier im ...
Zur Rezension

Ihre Meinung



Wissenswertes über die Eibe

Namensgebung
Die Gemeine Eibe wird auch Europäische Eibe genannt, da sie schon seit Jahrhunderten in unseren Wäldern beheimatet ist.
So wurde ihr biegsames Holz sowohl zur Bogenherstellung genutzt als auch für den Hausbau.
Dieses ist auch der Grund warum ihre Bestände in der freien Natur dramatisch dezimiert wurden und die Eibe kaum noch in den heimischen Wäldern anzutreffen ist.

Eigenschaften
Mit 20-30cm Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr ist die Eibe eine sehr langsam wachsende Heckenpflanze, die außergewöhnlich robust und extrem pflegeleicht ist.
Je nach Bedarf kann sie als sehr niedrige Hecke gehalten werden, oder mit etwas mehr Geduld kann sie als grüne Wand hochgezogen werden.
Die kleinen, immergrünen Nadeln bilden das ganze Jahr über eine blickdichte Hecke, sodass auch im Winter niemand durch sie hindurch schauen kann.
Die Eibe kann in jede Ecke des Gartens gepflanzt werden, auch an Stellen, an denen andere Hecken nicht anwachsen würden.
So kommt der Taxus extrem gut mit Schatten zurecht und auch mit dem Wurzeldruck von hohen Bäumen und anderen Pflanzen.

Beste Bedingungen
Ob feuchter, trockener, sauerer oder basischer Boden, die Eibe ist sehr anpassungsfähig und fühlt sich an jedem Standort wohl. Einzig Staunässe sollte auf jeden Fall vermieden werden, da sonst die Wurzel verkümmern und die Pflanze absterben kann.

Pflege
Dank ihres langsamen Wachstums macht die Eiben Hecke kaum Arbeit, sie sollte allerdings einmal im Jahr nachgeschnitten werden, damit sie auf der selben Höhe bleibt.
Aber auch im hohen Alter, kann die Taxus Hecke noch radikal bis in das alte Holz zurückgeschnitten werden. Sie treibt dann aus dem alten Holz wieder aus, es dauert aber einige Jahre bis sie wieder blickdicht ist.

Gut zu wissen
Alle Pflanzenteile der Eibe sind giftig.
Im Herbst bildet die weibliche Eibe kleine, rote Beeren aus, die besonders bei Vögeln sehr beliebt sind. Allerdings lassen sich die Beeren mit einem Regelmäßigen Rückschnitt eingrenzen.
Wegen ihres langsamen, dichten Wuchses lässt sich die Eibe in jede beliebe Form schneiden und zu kleinen Kunstwerken heranziehen.
Der Anschaffungspreis bei Eiben kann stark variieren, er hängt davon ab wie die Eibe vermehrt wurde (durch Saat oder durch Stecklinge) und wie qualitativ hochwertig das Ausgangsmaterial der Jungpflanzen war.

Fazit
Die Eibe ist eine immergrüne und frostharte Heckenpflanze, die vielseitig einsetzbar ist.
Sie stellt keine Standortansprüche und verzeiht Schnitt- und Pflegefehler.